Heimstatt Esslingen e.V.
         
  » Startseite
» Konzeption
» Soziale Arbeit
   » Zusammenspiel
   » Beratungs-Setting
   » Problematik
   » Existenzgrundlage
   » Arbeitssuche
   » Rehabilitation
   » Soziale Kontakte
   » Weitere Angebote
   » Arbeitserschwernisse
» Aktuelle Arbeit
» Sozialpolitik
» Chronik
» Downloads
» Verein
» Fördermitgliedschaft
» Team
» Kontakt & Impressum
Soziale Arbeit

Zusammenspiel Wohnung und Beratung
 
Das Beratungsverhältnis ist strukturell und personell von den Bereichen Geschäftsführung, Vermietung und Verwaltung getrennt, um die Vertrauensbeziehung nicht durch mietrechtliche Maßnahmen zu beeinträchtigen. Grundsätzlich ist die Beratung nicht mit dem Mietverhältnis gekoppelt und kann nach Ende des ersten Bewilligungszeitraums beendet oder verlängert werden.
 
Das Mietverhältnis ist auf 4 Jahre befristet; während dieser Zeit soll der Bewohner (mit unserer Unterstützung) auf dem freien Markt eine Wohnung finden und halten. Wird keine Wohnung gefunden, so kann der Mietvertrag verlängert werden.
 
Die begleitende persönliche Hilfe orientiert sich an den Problemlagen und Wünschen jedes Einzelnen. Die Zusammenarbeit wird in einem Gesamtplan vereinbart.
Während der ersten Monate des Mietverhältnisses handelt es sich um ein automatisches Angebot. Nach dem ersten Bewilligungszeitraum kann die "Vereinbarung über eine begleitende Beratung" beiderseits gekündigt oder gegebenenfalls auf Antrag beim Sozialamt verlängert werden.

Lesen Sie weiter:
» Beratungs-Setting
» Skizzierung der Problematik
» Sicherung der Existenzgrundlage
» Unterstützung bei der Suche nach Arbeit
» Gesundheitliche Rehabilitation
» Soziale Kontakte
» Weitere Angebote
» Probleme welche die Arbeit erschweren

« zurück

 
 
» Wohnungsmarkt Esslinger Zeitung