Heimstatt Esslingen e.V.
         
  » Startseite
» Konzeption
» Soziale Arbeit
» Aktuelle Arbeit
» Sozialpolitik
» Chronik
   » Rückkehr zur Normalität
   » Wohnungsnot
   » Eigene Häuser
   » Weitere Projekte
   » Wirksame Hilfe
» Downloads
» Verein
» Fördermitgliedschaft
» Team
» Kontakt & Impressum
Chronik

Rückkehr zur Normalität ermöglichen
 
Von Anfang an war es uns wichtig, Normalität herzustellen. Zur Normalität bedarf es harter, teurer Ressourcen: Wohnung, Arbeit, materielle Absicherung. Nur wer normal lebt, verhält sich auch normal. Doch der Bruder im Geiste muss auch ein Bruder im Materiellen sein.
Mit der Fachberatungsstelle gelang es rasch, Menschen mit Sozialhilfemitteln wieder eine Existenzgrundlage und damit eine Perspektive zu geben. 1985 konnte ein älteres Haus beim Güterbahnhof in der Schlachthausstraße 2 gekauft werden. Die vier Kirchenbezirke im Landkreis standen hier in großartiger Weise zusammen und ermöglichten ("1 Mark pro Gemeindemitglied") die Finanzierung der Eigenmittel. Mit einfachsten Mitteln und Möbelspenden konnte ein kleines Wohnheim mit 20 Plätzen und fünf Notbetten als Erfrierungsschutz eingerichtet werden.

 
Ein Dach über dem Kopf kann erdrücken, wenn man keine Arbeit hat.
 
Deshalb wurden mit der Neuen Arbeit Stuttgart gGmbH zwei Waldarbeitsgruppen mit je acht Arbeitsplätzen aufgebaut. Dort gab es auf 18 Monate befristete Arbeitsplätze, finanziert mit Sozialhilfe, die vor allem die Wiedereinstiegschancen in den ersten Arbeitsmarkt verbessern sollten, jedoch auch wieder wichtige Alltagsstruktur und einen Sinn ins Leben bringen konnten. Arbeitslosigkeit ist wie Wohnungslosigkeit eine Form der Ausgrenzung vom normalen Leben, die in aller Regel eine zerstörerische Wirkung auf die Persönlichkeit hat.
Auf Grund bundesgesetzlicher Regelungen ist es den örtlichen Sozialleistungsträgern verwehrt, in größerem Stil sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen zu finanzieren, die den 1,50 € Jobs bezüglich Sicherheit, Verdienst und Würde weit überlegen sind.

Lesen Sie weiter:
» Wohnungsnot erschwert die Arbeit
» Die ersten eigenen Häuser
» Weitere Projekte
» Wirksame Hilfe zieht ihre Kreise

« zurück

 
 
Stammhaus II